Team Schweiz

 Andrea Rubin (Vereinspräsidentin und Projektleiterin)

 

Seit über 16 Jahren arbeite ich mit Menschen in erschwerten Lebenslagen.

Meine beruflichen Erfahrungen sammelte ich in der direkten Betreuung und als Geschäftsführerin einer Institution für Menschen mit einer psychischen Erkrankung und Suchtabhängigkeit. Durch mein Engagement in Projekten für Entwicklungshilfe und humanitäre Hilfe war es mir möglich, mir ebenso in diesen Bereichen ein Wissen anzueigenen... weiter lesen

Jonas von Selve (Vorstandsmitglied)

Gute Ideen sollen unterstützt werden. Gute Freunde mit guten Ideen soll man unterstützen. Darum   engagiere ich mich für Menschen und Freunde mit guten Ideen. Einen Beitrag zu leisten, dass eine         Idee zum Projekt werden kann ist absolut toll. Freunde und Menschen zu unterstützen, ist für mich eine   grosse Ehre und Herausforderung. 

Thomas Gentsch (ehem. Vorstandsmitglied †)
 

Thomas Gentsch verstarb am 17. April 2016

Schweren Herzens nehmen wir Abschied von unserem Freund und Hope is life Mitgründer

Thomas Gentsch. Wir sind tief traurig über seinen Tod und von Herzen Dankbar für sein wertvolles, grosses Engagement und für die wunderbare Zeit, die wir mit ihm verbringen durften... weiter lesen

Christian Büchi (Rechnungsrevisor und weiteres Engagement )

 

Hope is life bewirkt direkt etwas, es steckt sehr viel persönliches Engagement dahinter und das unterstütze ich gerne mit meinem kleinen Beitrag.

Hauptberuflich führe ich einen Gastronomiebetrieb und sehe Hope is Life als einen guten Ausgleich zum sehr wirtschaftlich ausgerichteten Alltag. Ich denke unser privilegiertes Leben hier, verpflichtet uns etwas weiterzugeben und Menschen zu unterstützen denen es weniger gut geht... weiter lesen

Isabella M. Hefti-Fruet (Administration)

Andrea und ich haben uns im Jahre 2008 während der Ausbildung zur Eidgenössischen Führungsfachfrau kennengelernt. Als Sie ihr Projekt „Hope is Life“ startete, verfolgte ich ihr Tun intensiv über die Social Media Plattformen und ihre Newsletter. Irgendwann packte mich die Neugierde so sehr, dass ich sie kontaktiert habe, um mehr über ihre Arbeit und ihre Projekte zu erfahren. So nahm alles seinen Lauf…
Seit August 2016 gehöre ich zum Team von Hope is Life und bin total happy es... weiter lesen

Anouk Hagemann (Übersetzerin)

 

Im Juni 2016 habe ich meinen Abschluss als Diplomierte Übersetzerin HF an der Schule für Angewandte Linguistik (SAL) in Zürich gemacht. Ich übersetze vom Englischen ins Deutsche und umgekehrt. Mein freiwilliges Engagement für Hope is life ermöglicht es mir, sowohl meine Kenntnisse zu vertiefen als auch eine Organisation zu unterstützen, die sich für Menschen in Not einsetzt... weiter lesen

 

 

  

Mirjam Schenk (Administration)

 

In meinem Zwischenjahr verbrachte ich im Frühling 2019 drei fantastische Monate in Nepal. Während etwas mehr als zwei Monaten arbeitete ich bei Hope-is-life Nepal. Da unterrichtete ich Flöte und Gitarre. Auch starteten wir ein Projekt um den Menschen vor Ort eine Arbeit mit einem geregelten Einkommen zu ermöglichen. Aus Abfall stellen sie nun Glasuntersetzer her, die wir in der Schweiz verkaufen. Schon bald war mir klar, dass ich längerfristig bei Hope is Life mitarbeiten möchte. Die Arbeit ist nachhaltig, denn das Team von Hope is life Nepal besteht... weiter lesen

 

 

 

 

Team Indien

Hope is life India wurde ins Leben gerufen, um unserer Mission, uns für Frauen und Kinder in Not einzusetzen. Anuma Sadangi die Stiftungspräsidentin,  ist selbst in den Dörfern Orissa’s aufgewachsen und weiss aus eigener Erfahrung was Armut und Gewalt bedeutet. Zu Beginn waren wir ein kleines Team, das nun jedoch stetig wächst. Alle unsere Mitarbeiter stammen aus den Projektdörfern vor Ort. Obwohl die Armut, das Kastensystem, die verschiedenen Sprachen der Einheimischen, die fehlende Bildung und Möglichkeiten oft eine grosse Herausforderung für unser Team darstellen, sind sie stolz und froh ein Teil von Hope is life zu sein. Mit dieser Arbeit können sie zur Lebensqualität der Menschen in ihrem Dorf beitragen und können mit dem Verdienst ihre eigene Familie unterstützen.

 

„Hope is life schenkt Hoffnung, Empathie sowie neue Möglichkeiten, durch Nothilfe, ausgewogene Ernährung, Bildung, Gesundheit und Empowerment.“ Hope is life Team India

 

Team Nepal

Hope is life Nepal wurde 2016 nach einem mehrwöchigen Einsatz für die Erbebenopfer gegründet, um weitere Hilfe vor Ort leisten zu können. Samjhana Sharma die Vereinspräsidentin, setzt sich seit vielen Jahren in verschiedenen Gebieten Nepals für Frauen in Not ein. Das Hope is life Nepal Team wächst stetig. Die Mitarbeiter sind sich einig. Sie wollen sich für die Menschen einsetzen, die Unterstützung und Hilfe brauchen. Für jene, die sich selbst nicht zur Wehr setzen können. Trotz den täglichen Herausforderungen, wie zum Beispiel das Lösen von Konflikten in der Dorfgemeinschaft oder das Vertrauen gewinnen der Dorfbewohner, ist dem Team die Arbeit wichtig.

 

„Der Spirit und das Familiengefühl das wir im Hope is life Team erleben gibt uns die Energie und Kraft täglich weiter zu machen.“ Hope is life Team Nepal

 

NEWS:

Wir suchen Gottis und Göttis

Wir haben in Indien zwei neue Betreuungszentren für Kinder aufgebaut. Dies ermöglicht uns für 97  Kinder zu sorgen. Für die Sicherstellung der fortlaufenden Betreuung benötigen wir Paten (Gottis und Göttis), die bereit sind, unsere Kinder in den Kids Care mit 85 Franken pro Monat zu unterstützen. Bei Interesse melde Dich unter:

info@hope-is-life.ch

hope is life 

Tobelstrasse 37

8400 Winterthur

Schweiz

Telefon: +41 79 474 87 42

 

hope is life India

Raghunath Nagar

Raghunath Temple Lochapada

Berhampur - 760002

India

Phone: +91 876 3057652

 

hope is life Nepal

Bagdol 4

Lalitpur - 44700

Kathmandu Nepal
Phone: 
+977 984 1356283

 

E-Mail: info@hope-is-life.ch

Web: www.hope-is-life.ch